Universalmelder XD-2 und mehr!

Sehen Sie sich alle unsere Juni-Neuigkeiten an

SLIM LINE detectors
nominated for the Premier Awards 2021

Vote today for our detectors in the category:
“Intruder Alarm”.
The competition lasts until June 21st.

CONFX Hardware-Konfigurator

Neue Version ab jetzt verfügbar!

  • Noch mehr nützliche Funktionen
  • Komfortableres und schnelleres Entwerfen
  • Neues Layout

SATEL auf YouTube und Vimeo

Über 30 interessante Filme und Animationen über unsere Produkte

- Abonnieren Sie unsere Kanäle und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Official international

SATEL Technical Support platform

    An easy and efficient way to expand your professional knowledge:
  • instructional videos
  • intuitive systems configurators
  • technical news

Log in and start exploring now!

SATEL: Made to Protect

Wir freuen uns Ihnen unser neuestes Firmenportrait als Video präsentieren zu können

Erleben Sie, wie wir Lösungen entwickeln, von der ersten Zeichnung bis zum fertigen
Produkt, welches Millionen Menschen weltweit Sicherheit und Komfort bietet.

 

PERFECTA-IP 32

Alarmzentrale

Die Alarmzentralen der Serie PERFECTA-IP wurden so konzipiert, dass sie kleine und mittelgroße Gebäude wie Wohnungen, Einfamilienhäuser, einzelne Wohnungen in den Reihenhäusern, Büros, Kleinbetriebe usw. schützen. Sie stimmen mit den Anforderungen der Norm EN 50131 für Grade 2 überein. Die Zentralen zeichnen sich durch einfache Konfiguration sowie einfache und intuitive Bedienung über Bedienteile aus. Die Funktionen des Alarmsystems können auch per Fernzugriff mithilfe der mobilen PERFECTA CONTROL App sowie der 433 MHz Funkhandsender (nach Anschluss des Moduls INT-RX-S) gesteuert werden.

Das Modell PERFECTA-IP 32 verfügt über einen Kommunikator, welcher die Datenübertragung über Ethernet unterstützt. Er ermöglicht die Interaktion mit der mobilen App (mit Unterstützung für PUSH-Meldungen), Fernkonfiguration des Systems mit dem Programm PERFECTA Soft und Ereignisübertragung (z.B. an die Leitstelle des Sicherheitsdienstes).
Die Elektronikplatine der Zentrale ist mit 8 Meldelinien und 4 verdrahteten Ausgängen ausgestattet. Ihre Anzahl lässt sich durch den Anschluss der Erweiterungsmodule erhöhen: Erweiterungsmodul der Linien INT-E und Erweiterungsmodul der Ausgänge INT-O oder INT-ORS. Dies erlaubt, das System zu erweitern, indem mehr Melder, Signalgeber und sogar Stellantriebe (zur Steuerung von Garagentor, Rollläden, Gartensprinkler) hinzugefügt werden.

Die Zentrale ermöglicht, das System in zwei Bereiche zu teilen, wobei drei Scharfmodi zur Auswahl stehen (Tag-Scharfschalten, Nacht-Scharfschalten, Externscharfschalten). Jede Meldelinie kann einem oder den beiden überwachten Bereichen zugeordnet werden.

Das System kann auf zwei Arten konfiguriert werden: aus dem Computer mit installiertem Programm PERFECTA Soft (lokal – Verbindung mittels RS-232 (TTL), per Fernzugriff - mittels Datenübertragung über Ethernet) sowie über ein Bedienteil.

  • entspricht den Anforderungen der Norm EN 50131 Grade 2
  • von 8 bis 32 einstellbare verdrahtete Meldelinien:
    • Konfiguration zur Wahl: NO, NC, EOL, 2EOL/NO, 2EOL/NC
    • Möglichkeit, Rollladen- und Erschütterungsmelder zu unterstützen
  • von 4 bis 12 einstellbare verdrahtete Ausgänge
  • 2 Stromversorgungsausgänge auf der Hauptplatine der Zentrale
    • eingebautes Ethernet-Modul (Übertragung an die Leitstelle, mobile App, PUSH-Benachrichtigungen)
  • Systemaufteilung in 2 Bereiche:
    • 3 Scharfschaltmodi in jedem Bereich
    • Möglichkeit der Zuweisung einer Meldelinie zwei Bereichen
    • Steuerung durch den Benutzer oder mithilfe Timer
  • Datenbus für den Anschluss von Bedienteilen (PRF-LCD), Erweiterungsmodulen (INT-E, INT-O, INT-ORS) und Erweiterungsmodul für 433 MHz Handsender (INT-RX-S)
  • Systemsteuerung mit Verwendung von:
    • Bedienteilen PRF-LCD (bis zu 4)
    • mobiler PERFECTA CONTROL App
    • 433 MHz Funkhandsender (bis 15) – Betrieb mit dem Modul INT-RX-S erforderlich
  • Möglichkeit der Firmwareaktualisierung
  • Codes:
    • 15 Benutzercodes
    • 1 Servicecode
  • editierbare Namen (von Benutzern, Bereichen, Meldelinien, Ausgängen und Modulen) zur einfachen Steuerung und Überwachung des Systems
  • 8 Timer mit Ausnahmemöglichkeiten
  • Speicher von 3584 Ereignissen
  • automatische Diagnose der Hauptkomponenten des Systems
  • integriertes Schaltnetzteil:
    • Überlastungsschutz
    • Schutz vor Tiefentladung des Akkus
    • Stromregelung beim Laden vom Akku
  • Parametrierung der Einstellungen der Zentrale:
    • lokal – Bedienteil oder Computer mit installiertem Programm PERFECTA Soft, angeschlossen an RS 232-Schnittstelle (TTL) der Zentrale
    • per Fernzugriff – Computer mit installiertem Programm PERFECTA Soft, der sich mit der Zentrale über Ethernet verbindet
PERFECTA-IP 32
Die präsentierten Produkte können von der Wirklichkeit abweichen. Die im Service angeführten Beschreibungen von Produkten haben nur einen informativen Charakter.

Dokumentation

Liste der Servicefunktionen
aktualisiert: 2020-10-15
551 KB
Parametrierung
aktualisiert: 2020-10-15
1.26 MB
Bedienungsanleitung
aktualisiert: 2020-10-15
874 KB
Anleitung für den Errichter
aktualisiert: 2020-10-12
1.21 MB
kurze Bedienungsanleitung
aktualisiert: 2020-09-25
458 KB

Programme

Polnisch, Englisch, Bulgarisch, Tschechisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Niederländisch, Spanisch, Deutsch, Norwegisch, Portugiesisch, Russisch, Rumänisch, Slowakisch, Schwedisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Italienisch, Serbisch, Albanisch
kompiliert: 2020-10-05
Deutsch
kompiliert: 2021-04-09

Zertifikate

EU-Konformitätserklärung
aktualisiert: 2020-10-12
86 KB

Technische Daten

Ereignisspeicher
3584
Bereiche
2
Timer
8
Abmessungen der Elektronikplatine
160 x 68 mm
Betriebstemperatur
10…+55°C
Spannungsversorgung (±15%)
18 V AC, 50-60 Hz
Ruhestromaufnahme
100 mA
Max. Stromaufnahme
200 mA
Gewicht
108 g
Max. Luftfeuchtigkeit
93±3%
Spannung für Meldung der Akkustörung (±10%)
11 V
Spannung für Trennen des Akkus (±10%)
10,5 V
Umweltklasse gem. EN50130-5
II
Max. Stromaufnahme aus dem Akku
110 mA
Einstellbare verdrahtete Linien
8
Max. Anzahl einstellbarer Linien
32
Einstellbare verdrahtete Ausgänge
4
Max. Anzahl einstellbarer Ausgänge
12
Stromversorgungsausgänge
2
Kommunikationsbusse
1
Bedienteile
bis 4
Sicherheitsgrad gem. EN 50131
Grade 2
Empfohlener Transformator
40 VA
Benutzer
15
Belastbarkeit des Ausgangs KPD
500 mA / 12 V DC
Bereich der Ausgangsspannungen
10,5 V…14 V DC
Akkuladestrom
500 mA
Ausgangsspannung des Netzteils
12 V DC ±15%
Ausgangsstrom des Netzteils
2 A
Belastbarkeit der programmierbaren Triggerausgänge
25 mA / 12 V DC
Belastbarkeit einstellbarer Lastausgängen
1000 mA / 12 V DC
AUX- Ausgänge
500 mA / 12 V DC
Ruhestromaufnahme aus dem Akku
110 mA

Infomaterialien

1Katalog

4technisches Datenblatt

5Merkblatt

 © 1990-2021 SATEL sp. z o.o.
amtliche Vorbehalte | Datenschutzregelung | E-Mail-Verbindung | über die Webseite

Satel.pl verwendet Cookies, um Ihnen die Nutzung der Webseite Satel.pl zu vereinfachen und die Präferenzen der Besucher zu verfolgen. Wenn Sie die Dateien nicht sperren, bewilligen Sie, isie zu nutzen und im Speicher des Gerätes zu speichern. Vergessen Sie nicht, dass sie die Cookies selbständig verwalten können, indem Sie die Einstellungen des Webbrowser ändern. Falls Sie die Einstellungen nicht ändern, erteilen Sie dadurch Ihre Erlaubnis, die Cookies von Satel.pl zu verwenden. Weitere Informationne in unserer Datenschutzregelung.

Zamknij